Qualität von Mutti

Wie aus Leidenschaft Qualität wird 

Den Geschmack von Tomaten vom Feld bis zum Tisch zu bewahren, ist seit 120 Jahren unsere Leidenschaft und Berufung. Unser Unternehmen befindet sich im Herzen der kulinarischen Region Parma. Wir verstehen uns als fester Bestandteil der Region mit seinen Landschaften, seinen fruchtbaren Böden, seinen Flüssen, Menschen, Traditionen und Erinnerungen.

Warum unsere Tomaten so gut sind

Rotondo di parma

Diese Sorte gedeiht in der Emilia-Romagna und ihren Nachbarregionen. Die runde Frucht hat im Laufe der Zeit ein strenges Auswahlverfahren durchlaufen und ist heute auf den Feldern von Mutti in der Region Parma zu Hause.


Viel mehr als nur eine Tomate

Die Größe der Tomaten ist abhängig von der idealen Kombination der Faktoren Boden, Wasser, Sonnenlicht und Zeit. Die einzelnen Tomatensorten haben jedoch ganz unterschiedliche Eigenschaften. Daher wächst jede Sorte auf bestimmten Böden am besten. Mit dem Wissen, dass jede Sorte ihren eigenen Charakter hat, kann für jedes Rezept immer die passende Sorte ausgewählt werden.

Romatomaten

Diese Sorte wird im süditalienischen Apulien angebaut und hauptsächlich geschält verwendet. Unsere Pflaumentomaten werden in unmittelbarer Nähe der Felder in Oliveto Citra verarbeitet. Die kleine Stadt liegt nur wenige Kilometer vom Nationalpark Cilento, einem Unesco-Weltkulturerbe, entfernt.

Geschälte Tomaten

Finden Sie in:
Geschälte Tomaten


Viel mehr als nur eine Tomate

Die Größe der Tomaten ist abhängig von der idealen Kombination der Faktoren Boden, Wasser, Sonnenlicht und Zeit. Die einzelnen Tomatensorten haben jedoch ganz unterschiedliche Eigenschaften. Daher wächst jede Sorte auf bestimmten Böden am besten. Mit dem Wissen, dass jede Sorte ihren eigenen Charakter hat, kann für jedes Rezept immer die passende Sorte ausgewählt werden.

Cherrytomaten

Die Cherrytomate, auch Ciliegino genannt, wächst hauptsächlich in Apulien und schmeckt so lebendig wie die hügelige Küstenregion, aus der sie stammt. Die kleine, runde, lebhafte Kirschtomate bringt Charakter und Kreativität auf den Tisch und eröffnet eine Fülle von Aromen und Texturen. 

Cherrytomaten

Finden Sie in:
Cherrytomaten


Viel mehr als nur eine Tomate

Die Größe der Tomaten ist abhängig von der idealen Kombination der Faktoren Boden, Wasser, Sonnenlicht und Zeit. Die einzelnen Tomatensorten haben jedoch ganz unterschiedliche Eigenschaften. Daher wächst jede Sorte auf bestimmten Böden am besten. Mit dem Wissen, dass jede Sorte ihren eigenen Charakter hat, kann für jedes Rezept immer die passende Sorte ausgewählt werden.

Datteltomaten

Die Datteltomate oder Datterino ähnelt einer kleinen Pflaumentomate. Die in der Emilia-Romagna wachsenden Datteltomaten gedeihen ideal im hügeligen Hinterland der Adriaküste, ihrem Hauptanbaugebiet. Die Sorte aus dem südöstlichen Apulien kommt einer Roma tomate sehr nahe, zeigt dabei jedoch immer ihr eigenes, klares Profil und ihre spezifischen Merkmale. Unter der feinen Schale des Datteltomate verbirgt sich eine besonders süße Frucht.

Datteltomaten

Finden Sie in:
Datteltomaten


Viel mehr als nur eine Tomate

Die Größe der Tomaten ist abhängig von der idealen Kombination der Faktoren Boden, Wasser, Sonnenlicht und Zeit. Die einzelnen Tomatensorten haben jedoch ganz unterschiedliche Eigenschaften. Daher wächst jede Sorte auf bestimmten Böden am besten. Mit dem Wissen, dass jede Sorte ihren eigenen Charakter hat, kann für jedes Rezept immer die passende Sorte ausgewählt werden.

San Marzano

San-Marzano-Tomaten sind nach der Stadt San Marzano sul Sarno in der Nähe von Neapel benannt. Die Tomatensorte besitzt eine von der EU geschützte Herkunftsbezeichnung und erreichte die Region erstmals im 18. Jahrhundert. Die San-Marzano-Tomate hat einen süßen Geschmack und eine feste Konsistenz. Sie wird vor allem geschält verwendet und hat bei Liebhabern der guten Küche auf der ganzen Welt große Beliebtheit erlangt.

S.Marzano Tomaten D.O.P

Finden Sie in:
S.Marzano Tomaten D.O.P


Viel mehr als nur eine Tomate

Die Größe der Tomaten ist abhängig von der idealen Kombination der Faktoren Boden, Wasser, Sonnenlicht und Zeit. Die einzelnen Tomatensorten haben jedoch ganz unterschiedliche Eigenschaften. Daher wächst jede Sorte auf bestimmten Böden am besten. Mit dem Wissen, dass jede Sorte ihren eigenen Charakter hat, kann für jedes Rezept immer die passende Sorte ausgewählt werden.

Parma

Im Herzen der kulinarischen Region

Parma liegt im Herzen der Emilia-Romagna, der kulinarischen Hauptregion Italiens. Sie ist berühmt für Schinken, Käse, Weizen und Tomaten.

Mutti wurde in der Stadt Basilicanova gegründet, einer kleinen Ortschaft vor den Toren Parmas. Heute, 120 Jahre später, säen und ernten wir unsere Tomaten noch immer auf den gleichen Feldern. Die Rotondo di Parma ist die am häufigsten angebaute Tomate.


Wir sind eins mit dem Land

Unsere Ursprünge liegen in Parma, mitten im sog. Food Valley, und wir sind stets auf der Suche nach den besten Tomatensorten, die wir in den geeignetsten Böden anbauen. Wir arbeiten mit Leidenschaft und Respekt an besonderen Orten, vom Norden Italiens bis in den Süden. Wir sind nicht nur ein einfacher Teil dieser hervorragenden Bedingungen. Wir sind Facetten dieser Landschaft, Facetten der Erde und der Gewässer, Facetten der Erwartungen, der Horizonte und der Bindungen zwischen den Gemeinschaften, deren Erfolg auf Tomaten gründet.

Valli di Comacchio

Die Sumpfgebiete

Das Valli di Comacchio ist eine Lagunenlandschaft südlich von Comacchio, in der Nähe der Emilia Romagna und der Adriaküste.  Sie ist bis heute die bedeutendste  Lagunenlandschaft Italiens und Heimat unzähliger Vogel- und Fischarten. Ein großer Teil des Landes wird bereits seit Jahrhunderten landwirtschaftlich genutzt. Der salzhaltige Boden ist durchzogen von Kanälen, Bächen und Flüssen. Hier werden in erster Linie Baby-Roma beziehungsweise Datteltomaten angebaut.


Wir sind eins mit dem Land

Unsere Ursprünge liegen in Parma, mitten im sog. Food Valley, und wir sind stets auf der Suche nach den besten Tomatensorten, die wir in den geeignetsten Böden anbauen. Wir arbeiten mit Leidenschaft und Respekt an besonderen Orten, vom Norden Italiens bis in den Süden. Wir sind nicht nur ein einfacher Teil dieser hervorragenden Bedingungen. Wir sind Facetten dieser Landschaft, Facetten der Erde und der Gewässer, Facetten der Erwartungen, der Horizonte und der Bindungen zwischen den Gemeinschaften, deren Erfolg auf Tomaten gründet.

Capitanata

Italiens Getreidespeicher

Das Gebiet von Capitanata im Süden Italiens befindet sich in der Provinz Foggia in Apulien. Es ist ein eine der bedeutsamsten landwirtschaftlichen Regionen und bekannt für seine Grapefruits, Oliven, Weizen und – natürlich – unsere Tomaten. Tatsächlich stammt ein großer Teil der europäischen Tomaten aus dieser Region.

Die Menschen in Capitanata leben seit je her in Harmonie mit der Natur und haben eine innige Beziehung zu den Feldern, die sie bewirtschaften und pflegen.

Das Klima wird von den Bergen im Hinterland und der Küste geprägt und macht Capitanata zu einer der vorteilhaftesten Regionen für den Anbau von Cherrytomaten und Datteltomaten.


Wir sind eins mit dem Land

Unsere Ursprünge liegen in Parma, mitten im sog. Food Valley, und wir sind stets auf der Suche nach den besten Tomatensorten, die wir in den geeignetsten Böden anbauen. Wir arbeiten mit Leidenschaft und Respekt an besonderen Orten, vom Norden Italiens bis in den Süden. Wir sind nicht nur ein einfacher Teil dieser hervorragenden Bedingungen. Wir sind Facetten dieser Landschaft, Facetten der Erde und der Gewässer, Facetten der Erwartungen, der Horizonte und der Bindungen zwischen den Gemeinschaften, deren Erfolg auf Tomaten gründet.

Valle del Sele

Das Land der San-Marzano-Tomaten

Das Valle del Sele ist ein Gebiet im südlichen Kampanien. Zur Zeit der Tomatenernte unterbricht nur das Rattern der Erntemaschinen die beschaulichen Sommertage.
Die größte Stadt dieser Region ist Neapel, die Stadt im Schatten des Vesuvs. Dieses vulkanische Gebiet ist die Heimat unserer San-Marzano-Tomaten, die für ihren außergewöhnlichen Geschmack und ihre einzigartige Textur weltberühmt sind.

Unsere Produktionsstätte befindet sich in der kleinen Stadt Oliveto Citra, ganz nah an unseren Feldern. So stellen wir sicher, dass unsere Tomaten immer blitzschnell verarbeitet werden.


Wir sind eins mit dem Land

Unsere Ursprünge liegen in Parma, mitten im sog. Food Valley, und wir sind stets auf der Suche nach den besten Tomatensorten, die wir in den geeignetsten Böden anbauen. Wir arbeiten mit Leidenschaft und Respekt an besonderen Orten, vom Norden Italiens bis in den Süden. Wir sind nicht nur ein einfacher Teil dieser hervorragenden Bedingungen. Wir sind Facetten dieser Landschaft, Facetten der Erde und der Gewässer, Facetten der Erwartungen, der Horizonte und der Bindungen zwischen den Gemeinschaften, deren Erfolg auf Tomaten gründet.

Unsere LANDWIRTE

Die Menschen hinter den Tomaten

Wir arbeiten mit über 400 Landwirte zusammen und doch kennen wir sie alle beim Namen. Unsere Beziehung zu unseren Lieferanten ist von Offenheit und Ehrlichkeit geprägt. Sie teilen unsere Leidenschaft und unseren Anspruch an beste Leistungen. Deshalb können wir ihnen für ihre Produkte auch mehr bezahlen als üblich. Das wiederum hilft ihnen, ihre Betriebe weiterzuentwickeln und neue, innovative Anbaumethoden zu finden, die nicht zuletzt die Umwelt schützen.


Der Lebenszyklus der Tomate

Erfahren Sie mehr über die Schritte, die den Unterschied ausmachen.



Der Anbau von Tomaten erfordert nicht nur viel Geduld, sondern auch Schnelligkeit. Denn es muss der richtige Zeitpunkt abgepasst werden, in dem die Tomaten ihre ideale Reife erreicht haben. Für Mutti-Produkte eignen sich nur die besten Tomaten. Um höchste Qualität zu gewährleisten, wird die Produktionszeit auf ein Minimum reduziert und unsere Tomaten werden stets mit sanfter und gleichmäßiger Hitze verarbeitet. So bewahren sie ihre Nährstoffe und natürliche Qualität.
In unserem Geschäft ist Qualität immer das Ergebnis einer optimalen Produktionskette – eben von allem, was vom Feld bis auf den Tisch passiert

MIT DEM WWF Italien NACHHALTIGER WERDEN

Wir arbeiten mit dem WWF Italien zusammen, um unseren gesamten Wachstums- und Produktionszyklus so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Es ist uns bereits gelungen, unsere Emissionen und den Wasserverbrauch drastisch zu senken. Und wir haben gerade erst begonnen. 

DER ANBAU

Jeder Boden hat seine spezifischen Eigenschaften: Einige enthalten mehr Mineralien, andere speichern die Feuchtigkeit besser.
Wir suchen stets nach den besten Tomatensorten und wir bauen sie in den geeignetsten Böden an. All dies wirkt sich auf das Aroma der Tomate aus. Das optimale Anbaugebiet für eine bestimmte Sorte zu finden, ist deshalb ein entscheidender Faktor für die beste Produktqualität.

Wachstum DER FELDER

Unser Ziel ist es, einfach alles über Tomaten zu wissen. Wir teilen unser Wissen mit unseren Landwirten und begleiten sie bei der Weiterentwicklung der Ernte auf ihren Feldern. Ebenso arbeiten wir stetig daran, unsere Bewässerungstechniken zu verbessern, um sowohl Wasser als auch Energie zu sparen. Sonne und Regen sind unsere wichtigsten Verbündeten, wenn es darum geht, die Tomaten zur Reife zu bringen. Dabei helfen uns die heißen Sommer, die herrlich aromatische Tomaten hervorbringen.

Die Ernte

Die Tomate ist eine ungeduldige Frucht. Der exakte Erntezeitpunkt ist der Schlüssel zu perfekten Aromen. Wir verlassen uns darauf, dass unsere Landwirte uns benachrichtigen, wenn die Zeit – wortwörtlich – reif ist. Derzeit testen wir neue Technologien wie Drohnen, um genau zu wissen, wann die Tomaten ausreichend von der Sonne beschienen wurden und bereit für die Ernte sind. Die gesamte Prozedur erfolgt maschinell und während der Erntesaison sind unsere Fabriken rund um die Uhr in Betrieb. Eine reife Tomate kann es eben kaum abwarten.

PRODUKTION

Nachdem die Tomaten gepflückt wurden und in einer unserer Fabriken ankommen, werden sie mit höchster Sorgfalt maschinell sortiert. Für Mutti-Produkte eignen sich nur die besten Tomaten. Um höchste Qualität zu gewährleisten, wird die Produktionszeit auf ein Minimum reduziert und unsere Tomaten werden stets mit sanfter und gleichmäßiger Hitze verarbeitet. So bewahren sie ihre Nährstoffe und natürliche Qualität.

Pomodorino d’Oro

Bei Mutti wird Qualität belohnt

Im Jahr 2000 haben wir die Auszeichnung Pomodorino d‘Oro (Goldene Tomate) ins Leben gerufen: ein jährlich vergebener Geldpreis, mit dem die besten Landwirten für die Qualität ihrer Produkte geehrt werden. 

Ein Ansporn, dank dessen sich Jahr für Jahr Anbau, Qualität und Geschmack verbessern.

Wählen sie ihre Sprache

Global site