Leckeres Knoblauchbrot mit Tomatendipp

Leckeres Knoblauchbrot mit Tomatendipp

Das Rezept wurde von Susanne Punte im Rahmen des Kochwettbewerbs Goldener Tomatenkoch 2020 eingereicht. Susanne Punte gehört zu den 5 Halbfinalisten.

Mit Geschälte Tomaten

Die Geschälten Tomaten von Mutti werden im Hochsommer gepflückt und schonend unter Dampf geschält, damit der Geschmack und das Aroma der frisch geernteten Tomaten erhalten bleiben. Fleischig und fest werden sie in eine cremige Sauce eingelegt. Die Geschälten Tomaten lassen sich beim Kochen besonders vielseitig einsetzen: sie eignen sich in ihrer Sauce, ganz, in Stücken oder in Scheiben geschnitten für Rezepte mit langen und kurzen Kochzeiten. Traditionelle mediterrane Gerichte werden so von ihrer besten Seite präsentiert und zur Krönung eines jeden Sonntagsessens.Online erhältlich auf

Einfach

Zutaten

  • Zutaten:
  • Für das Knoblauchbrot
  • 1/2 Baguette (es geht auch altbacken)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz
  • Für den Tomatendipp
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten z.B. von Mutti
  • 1 EL Balsamico
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz und Pfeffer
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. ZUBEREITUNG
  2. Am besten ihr startet mit dem Knoblauchbrot. Schält dafür die Knoblauchzehen und hackt sie in kleine Würfel. Wascht die Petersilie, tupft sie mit einem Papier- oder Küchentuch trocken und hackt sie klein. Vermengt anschließend das Olivenöl mit dem Knoblauch, der Petersilie sowie etwas Salz. Stellt das Knoblauchöl beiseite. So hat der Knoblauch Zeit, sich mit dem Olivenöl zu verbinden.
  3. Für den Tomatendipp schält ihr den Knoblauch und hackt ihn in kleine Würfel.
  4. In einem Topf erhitzt ihr das Olivenöl und dünstet den Knoblauch bei mittlerer Hitze für ca. 1-2 Minuten an.
  5. Schneidet die Tomaten in grobe Stücke und gebt sie zum Knoblauch in den Topf. Würzt den Tomatendipp mit etwas Paprikapulver, Balsamico, Salz und Pfeffer.
  6. Lasst den Tomatendipp für ca. 10 Minuten köcheln.
  7. Währenddessen schneidet ihr das Baguette in Scheiben. Bestreicht die Brotscheiben mit dem Knoblauchöl.
  8. Gebt das Knoblauchbrot bei 150 Grad in den Ofen und lasst es für 3-4 Minuten backen.
  9. Serviert den Tomatenaufstrich noch warm mit dem Knoblauchbrot.

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0



Wählen sie ihre Sprache

Global site