Jakobsmuschel | Blutwurst | Tomaten Risotto

Jakobsmuschel | Blutwurst | Tomaten Risotto

Das Rezept wurde von Lars Zimmer im Rahmen des Kochwettbewerbs Goldener Tomatenkoch 2020 eingereicht. Lars Zimmer hat im Finale den zweiten Platz erreicht.

Mit Passierte Tomaten

Das klassische passierte Tomaten ist süß und cremig, oder kurz gesagt, die bequemste Art, mit Tomaten zu kochen. Es eignet sich ideal für Rezepte mit kurzen Kochzeiten, in denen es seine leuchtend rote Farbe beibehält. Einmal schnell aufgewärmt verleiht es Ihren Ei- oder Geflügelrezepten eine sämige Konsistenz oder wird zu einer schnellen Sauce für ein Nudelgericht. Selbst die Kleinsten werden von seinem süßen Geschmack und angenehm weichen Mundgefühl begeistert sein.Online erhältlich auf

(Vorbereitung: 30-45 min)

Mittel

Zutaten

Jakobsmuschel | Blutwurst

  • 4 in frische JakobsmuschelnSchale
  • 1 Blutwurst im Glas (Morcilla)
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 2 cl Oloroso Sherry
  • 1 frischer Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe frisch
  • 6 EL Panko
  • 1 Ei
  • Etwas Mehl
  • 1 Prise geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Bio-Zitrone
  • schwarzer Pfeffer und Meersalz (gemahlen)
  • Rapsöl

Tomaten Risotto

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen frisch
  • 2 EL Butter
  • 150 g Risotto-Reis
  • 80 ml Weißwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Passierte Tomaten
  • 4 getrocknete Tomaten fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Oregano
  • 1 TL Zucker (ca.)
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

Tomaten Risotto

  1. 2 Schalotten schälen in kleine Würfel schneiden.
  2. 2 Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
  3. 2 EL Butter in einem großen Topf erhitzen.
  4. Erst Zwiebeln und dann Knoblauch für ca. 2-3 Minuten glasig dünsten.
  5. 150 g Risotto-Reis hinzugeben und unter Rühren 1 weitere Minute mitdünsten.
  6. Dann mit 80 ml Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen, dabei weiterrühren.
  7. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und etwas Gemüsebrühe angießen.
  8. Das Risotto ca. 12-15 Minuten köcheln lassen.
  9. Dabei nach und nach Gemüsebrühe und 250 ml passierte Tomaten hinzufügen und stetig umrühren.
  10. Zum Schluss noch nach Belieben fein gehackte Tomaten unterrühren.
  11. Sobald der Reis bissfest und das Risotto schön cremig ist, mit den Gewürzen und etwas Zucker abschmecken.

Blutwurst

  1. Die Blutwurst aus dem Glas in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken und mit 1 Prise geräuchertem Paprikapulver verfeinern.
  2. Die Blutwurstmasse in eine 2 bis 3 cm große Formen geben, Taler formen und im Eisfach zwischenlagern.
  3. Einen kleinen Topf mit Öl füllen und auf 160° erhitzen.
  4. Zum Panieren der Pralinen 1 Ei aufschlagen, in einen tiefen Teller geben und verrühren.
  5. In einen zweiten tiefen Teller 6 EL Panko geben. In einem dritten das Mehl geben.
  6. Ist das Öl heiß genug die Formen stürzen und mit dem Panieren beginnen. Reihenfolge: Mehl -> Ei -> Panko.
  7. Die panierten Talergoldbraun im heißen Öl ausbacken.

Jakobsmuschel

  1. Die 4 fertig geputzten Jakobsmuscheln unter kaltem Wasser abspülen und gut trocken tupfen.
  2. In einer heißen Pfanne 1 EL Olivenöl zusammen mit 1 angedrückten Knoblauchzehe und etwas frischem Thymian erhitzen.
  3. Die Muscheln 1 Minute lang von jeder Seite leicht goldbraun anbraten.
  4. Im Inneren sollten diese noch leicht glasig sein.
  5. Muscheln nach dem Braten leicht salzen und pfeffern.

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

One response to “Jakobsmuschel | Blutwurst | Tomaten Risotto

Comments 1

Ein sehr leckeres Gericht. Das werde ich auf jeden Fall nachkochen. Ich liebe die Kombination von Blutwurst und Fisch.
Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg



Wählen sie ihre Sprache

Global site