Tomatencreme mit Ricotta Mousse und Minze

Tomatencreme mit Ricotta Mousse und Minze

Das Rezept wurde von Stefan Janicz im Rahmen des Kochwettbewerbs Goldener Tomatenkoch 2020 eingereicht. Stefan Janicz hat im Finale den dritten Platz erreicht.

Mit Geschälte Tomaten

Die Geschälten Tomaten von Mutti werden im Hochsommer gepflückt und schonend unter Dampf geschält, damit der Geschmack und das Aroma der frisch geernteten Tomaten erhalten bleiben. Fleischig und fest werden sie in eine cremige Sauce eingelegt. Die Geschälten Tomaten lassen sich beim Kochen besonders vielseitig einsetzen: sie eignen sich in ihrer Sauce, ganz, in Stücken oder in Scheiben geschnitten für Rezepte mit langen und kurzen Kochzeiten. Traditionelle mediterrane Gerichte werden so von ihrer besten Seite präsentiert und zur Krönung eines jeden Sonntagsessens.Online erhältlich auf

(Vorbereitung: 30-45 min)

Einfach

Zutaten

  • Tomatencreme
  • 400 g geschälte Tomaten von Mutti
  • 35 g Speisestärke
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Ricotta-Mousse
  • 60 g Ricotta
  • 30 g Puderzucker
  • 100 g Schlagsahne
  • Minzextrakt
  • geriebene Zitronenschale
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die Tomaten durch ein Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen; die Stärke sowie den Zucker hinzufügen. Gut mischen und bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren zusammen mit der Vanilleschote köcheln, bis die Mischung eindickt. In kleine Gefäße aufteilen und abkühlen lassen.
  2. Den Ricotta mit dem Zucker mixen, bis eine feine Creme entsteht, dann die Sahne vorsichtig unterheben. Mit etwas Zitronenschale und Minzextrakt abschmecken. Die Mousse dann mit einem Spritzbeutel auf der abgekühlten Tomatencreme verteilen. Mit Minzblättchen dekorieren.

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0



Wählen sie ihre Sprache

Global site