Dal Makhani

Dal Makhani

Das Rezept wurde von Uzay Türkseven im Rahmen des Kochwettbewerbs Goldener Tomatenkoch 2020 eingereicht. Uzay Türkseven ist der Gewinner und der Goldene Tomatenkoch 2020.

Mit Geschälte Tomaten

Die Geschälten Tomaten von Mutti werden im Hochsommer gepflückt und schonend unter Dampf geschält, damit der Geschmack und das Aroma der frisch geernteten Tomaten erhalten bleiben. Fleischig und fest werden sie in eine cremige Sauce eingelegt. Die Geschälten Tomaten lassen sich beim Kochen besonders vielseitig einsetzen: sie eignen sich in ihrer Sauce, ganz, in Stücken oder in Scheiben geschnitten für Rezepte mit langen und kurzen Kochzeiten. Traditionelle mediterrane Gerichte werden so von ihrer besten Seite präsentiert und zur Krönung eines jeden Sonntagsessens.Online erhältlich auf

(Vorbereitung: 45-60 min)

Zutaten

  • 400 g geschälte Tomaten
  • 1 Tube 3-fach konzentriertes Tomatenmark
  • 350 g getrocknete Belugalinsen
  • 200 g getrocknete rote Kidneybohnen
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 daumendickes Stück Ingwer
  • 4 Stiele Koriander
  • 4 EL Butter
  • fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • Chillischoten
  • Koriander
  • einige EL Joghurt
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die Linsen und Bohnen über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag abgießen und abspülen.
  2. In einen großen Topf die Brühe geben und die Linsen und Bohnen darin für eine Stunde kochen.
  3. Die Fenchel-, und Koriandersamen in einem Mörser mahlen und mit den restlichen Gewürzen in Pulverform vermischen.
  4. Die Zwiebeln hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten mit Decken dünsten.
  5. Den Koriander, Ingwer und Knoblauch hacken und zusammen mit der Gewürzmischung zu den Zwiebeln geben.
  6. Nach 5 Minuten die gesamte Tube Tomatenmark hinzufügen und nach 2 Minuten die Pfanne Herd nehmen.
  7. Die Zwiebel Tomatenmischung mit der Zimtstange zusammen in die Brühe mit den Linsen und den Bohnen geben, durchmischen, aufkochen lassen und bei geringer Hitze eine weitere Stunde kochen lassen.
  8. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und die Butter untermischen.
  9. Auf Schalen aufteilen, mit Joghurt, Frühlingszwiebeln, Chili und Koriander dekorieren und servieren.
  10. Dazu passt am besten ein frisches Naan Brot.

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

One response to “Dal Makhani

Comments 1

Wir haben das Rezept nachgekocht und es war super lecker. Dal in einer Variante zu essen, wie wir es bisher nicht kannten.
Wir werden es auf jeden Fall nochmal kochen!



Wählen sie ihre Sprache

Global site