Hähnchenbrustzöpfe mit Mohnsamen

Hähnchenbrustzöpfe mit Mohnsamen

Mit Datteltomaten

Die wegen ihrer Dattelform Datterini genannten kleinen, länglichen Tomaten zeichnen sich durch eine herrliche Süße und fleischige Textur aus. Sie werden mit größter Sorgfalt geerntet und sehr schnell weiterverarbeitet, um ihre Frische und Geschmacksintensität zu bewahren. Weil ihre Haut sehr fein ist, eignen sich Datteltomaten optimal für schnelle Saucen oder als Begleitung von Meeresfrüchten und Krustentieren.

15 min (Warten: 15 min)

Einfach

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrust
  • 300 g Mutti Datterini Tomaten
  • Mohnsamen
  • 1 Schöpflöffel Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter und Salz nach Bedarf
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die Hähnchenbrust zunächst in Scheiben und dann der Länge nach in Streifen schneiden
  2. Zu mehreren Zöpfen flechten, dabei die Enden mit Zahnstochern fixieren
  3. Die Hähnchenbrustzöpfe in einer mit Butter gefetteten Pfanne zusammen mit einer Prise Salz, der Knoblauchzehe und dem Lorbeerblatt anbraten
  4. Noch eine Prise Salz sowie einen Schöpflöffel Gemüsebrühe hinzugeben und die Pfanne mit einem Deckel bedecken
  5. Die Mohnsamen in einer zweiten Pfanne rösten
  6. Ist das Fleisch schön gebräunt, die Zahnstocher herausziehen und die Oberseite des Fleisches mit Mohn bestreuen
  7. Dabei einige Mohnsamen für später zur Seite stellen
  8. Den Kochsud aufbewahren
  9. Die Datterini Tomaten in die Pfanne geben, die für das Garen der Hähnchenbrust verwendet wurde, und mit dem Kochsud vermischen
  10. Die Tomaten vollständig zerdrücken und die Pfanne nach einigen Minuten vom Herd nehmen und alles mit Salz abschmecken
  11. Die Sauce in die Mitte des Tellers geben und die Hähnchenbrustzöpfe darauf anrichten
  12. Zum Schluss mit den restlichen Mohnsamen garnieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen



Wählen sie ihre Sprache

Global site