Trofie mit Aubergine und Büffelmozzarella

Trofie mit Aubergine und Büffelmozzarella

Mit Datteltomaten

Die wegen ihrer Dattelform Datterini genannten kleinen, länglichen Tomaten zeichnen sich durch eine herrliche Süße und fleischige Textur aus. Sie werden mit größter Sorgfalt geerntet und sehr schnell weiterverarbeitet, um ihre Frische und Geschmacksintensität zu bewahren. Weil ihre Haut sehr fein ist, eignen sich Datteltomaten optimal für schnelle Saucen oder als Begleitung von Meeresfrüchten und Krustentieren.

50 min (Warten: 50 min)

Hoch

Zutaten

Für die Trofie:

  • 400 g Hartweizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • Wasser nach Bedarf

Für die Sauce:

  • 200 g Büffelmozzarella (in Würfel geschnitten)
  • 150 g Parmesan
  • 1 Aubergine
  • 400 g Mutti Datterini Tomaten
  • 1 frische Chilischote (in Scheiben)
  • 1 Basilikumblätter (gehackt)
  • natives Olivenöl extra
  • Salz
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Den Hartweizengrieß auf einer Arbeitsfläche anhäufen, eine Prise Salz hinzugeben und nach und nach so lange Wasser hinzugeben, bis ein elastischer, homogener Teig entsteht
  2. Den Teig etwa 10 Minuten kneten, in eine Schüssel geben, mit einem Geschirrtuch bedecken und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen
  3. Kleine Teigstücke abzupfen und mit der Handfläche (mit einer schrägen Bewegung) auf der Arbeitsfläche ausrollen
  4. Jedes Teigstück zu einer Spirale aufdrehen, deren Enden etwas schmaler als die Mitte auslaufen
  5. Die Aubergine in kleine Würfel schneiden
  6. In ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und mit einem Teller bedecken
  7. Ca. 30 Minuten ruhen lassen, damit sie ihr Fruchtwasser verlieren
  8. Die Auberginenwürfel in einer großen beschichteten Pfanne mit 2 Esslöffeln nativem Olivenöl extra dünsten
  9. Datterini Tomaten, gehackte Basilikumblätter und Chilischote hinzugeben
  10. 10 Minuten köcheln lassen
  11. Die Trofie in leicht gesalzenem kochendem Wasser ca. 4 Minuten al dente kochen, abgießen und direkt zur Sauce geben
  12. Die Nudeln einige Minuten lang unterheben, die Pfanne vom Herd nehmen und den in Würfel geschnittenen Büffelmozzarella hinzugeben
  13. Verrühren, mit Parmesansplittern garnieren und sofort servieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0



Wählen sie ihre Sprache

Global site