Lasagne mit Tomaten-Ragout

Lasagne mit Tomaten-Ragout

Mit Dreifach konzentriertem Tomatenmark

Das Tomatenmark reduziert die Tomate auf das Wesentliche. Es besticht mit einem intensiven Geschmack und seidiger Textur. Die verschiedenen Konzentratqualitäten unterscheiden sich in ihrer Intensität. Dabei hat das Dreifachkonzentrat das intensivste Aroma. Tomatenmark ist ideal für Gerichte mit langen Kochzeiten, wie Bolognese-Saucen, Eintöpfe und Ragouts. Es kann auch in der schnellen Küche verwendet werden, etwa um Nudeln das gewisse Etwas zu verleihen oder für verschiedene Saucen.Online erhältlich auf

60 min (Warten: 60 min)

Mittel

Zutaten

  • 300 g Lasagneblätter (Eierteigware)

für das Ragout:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch (Rind, Kalb, Schwein)
  • 100 g gehacktes Gemüse (Sellerie, Möhre und Zwiebel)
  • 1 EL Mutti dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 1/2 Glas Rotwein
  • 3 EL Extra-Vergine-Olivenöl
  • 150 g Parmesan Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Salbeiblatt Salz und Pfeffer

für die Béchamel-Sauce:

  • 800 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 80 g Mehl (Typ '00')
  • Muskatnuss
  • Salz
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Gehacktes Gemüse in Öl anschwitzen und darin das Hackfleisch unter regelmäßigem Umrühren bräunen
  2. Rotwein und das in etwas Brühe aufgelöste Tomatenmark sowie ein Lorbeer- und Salbeiblatt hinzufügen
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 25 Minuten köcheln lassen
  4. In einer Pfanne Milch erhitzen
  5. In einer anderen Pfanne die Butter zergehen lassen, Mehl dazugeben und bei mäßiger Hitze verrühren
  6. Von der Herdplatte nehmen und mit einem Schneebesen langsam die Milch einrühren
  7. Diese Mischung nochmals unter Hitzeeinwirkung ca. 10 Minuten umrühren, bis sie einzudicken beginnt
  8. Salzen und etwas geriebene Muskatnuss hinzufügen
  9. Die Lasagneblätter in gesalzenem Wasser al dente kochen, abgießen und auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen
  10. Den Boden einer ofentauglichen Auflaufform mit einer Schicht Béchamel-Sauce bedecken, gefolgt von einer Lage Lasagneblätter und wiederum Béchamel
  11. Darauf das Ragout und den geriebenen Parmesan geben
  12. Diesen Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen und mit einer Lage Ragout und Parmesan abschließen
  13. Im Ofen bei 180 °C 25 Minuten backen
  14. Ofenfrisch und je nach Geschmack mit geriebenem Parmesan und frischen Thymianblättern servieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site