Fingerfood im Glas: Garnelen mit Crema Rossa

Fingerfood im Glas: Garnelen mit Crema Rossa

Mit Dreifach konzentriertem Tomatenmark

Das Tomatenmark reduziert die Tomate auf das Wesentliche. Es besticht mit einem intensiven Geschmack und seidiger Textur. Die verschiedenen Konzentratqualitäten unterscheiden sich in ihrer Intensität. Dabei hat das Dreifachkonzentrat das intensivste Aroma. Tomatenmark ist ideal für Gerichte mit langen Kochzeiten, wie Bolognese-Saucen, Eintöpfe und Ragouts. Es kann auch in der schnellen Küche verwendet werden, etwa um Nudeln das gewisse Etwas zu verleihen oder für verschiedene Saucen.Online erhältlich auf

25 min (Kochzeit / Vorbereitung: 15 min)

Einfach

Zutaten

  • 8 mittelgroße Garnelen
  • 100 ml Sahne
  • 40 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Mutti dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 2 EL Apfelessig
  • natives Olivenöl extra
  • Dill
  • Chili
  • Salz und Pfeffer

Für 4 Personen:

Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Knoblauchzehe zerdrücken und zusammen mit 30 ml Olivenöl in einem Topf langsam erhitzen
  2. Mit Apfelessig ablöschen
  3. Den Ingwer reiben und behutsam ausdrücken
  4. Sahne, Ingwersaft und eine Prise Chili zu dem Sud geben
  5. Aufkochen und bei starker Hitze 5 Minuten lang kochen lassen
  6. Anschließend die Sahne etwas reduzieren und unter Rühren das Tomatenmark hinzugeben
  7. Den Knoblauch mit einem Löffel entnehmen und die Creme anschließend mit einem Schneebesen gut verrühren
  8. Garnelen putzen, schälen und 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren
  9. Anschließend abgießen und abkühlen lassen
  10. Dill zupfen und die Garnelen mit ein paar Zweigen Dill, einer Prise Salz und etwas Pfeffer sowie ein paar Tropfen Olivenöl verfeinern
  11. Jeweils 2 Garnelen auf einen Spieß stecken
  12. Die Spieße zusammen mit der Crema Rossa anrichten und servieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site