Gebackene Polenta mit Kalbfleischwürfeln

Gebackene Polenta mit Kalbfleischwürfeln

Mit Dreifach konzentriertem Tomatenmark

Das Tomatenmark reduziert die Tomate auf das Wesentliche. Es besticht mit einem intensiven Geschmack und seidiger Textur. Die verschiedenen Konzentratqualitäten unterscheiden sich in ihrer Intensität. Dabei hat das Dreifachkonzentrat das intensivste Aroma. Tomatenmark ist ideal für Gerichte mit langen Kochzeiten, wie Bolognese-Saucen, Eintöpfe und Ragouts. Es kann auch in der schnellen Küche verwendet werden, etwa um Nudeln das gewisse Etwas zu verleihen oder für verschiedene Saucen.Online erhältlich auf

10 min (Warten: 10 min)

Einfach

Zutaten

  • 320 g schnell kochende Polenta
  • 500 g Kalbfleisch
  • Mutti dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • frischer Majoran
  • frischer Rosmarin
  • Gemüsebrühe
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. 1
  2. Für die Marinade den gehackten Rosmarin und Majoran mit Öl vermengen
  3. 2
  4. Kalbfleisch in einer antihaftbeschichteten Pfanne 3 bis 4 Minuten anbraten
  5. 3
  6. Einen gehäuften Esslöffel dreifach konzentriertes Tomatenmark in etwas Brühe auflösen und zum Fleisch hinzugeben, um ihm etwas Farbe zu verleihen
  7. Ein paar Minuten weiterkochen, bis in der Pfanne keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist
  8. 4
  9. In der Zwischenzeit die Polenta zubereiten: Polenta in kochendes Wasser einrühren
  10. Die Konsistenz sollte recht fest sein, sodass sich nach dem Backen knusprige Scheiben daraus formen lassen
  11. 5
  12. Wenn die Polenta fertig ist, ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einer dünnen Polentaschicht bestreichen
  13. 6
  14. Im Ofen bei 170 °C 12 Minuten backen
  15. 7
  16. Die gebackenen Polentascheiben mit der Fleischsauce schichtweise kombinieren und das Gericht vollenden

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site