Tomaten-Risotto mit Tofu

Tomaten-Risotto mit Tofu

Mit Dreifach konzentriertem Tomatenmark

Das Tomatenmark reduziert die Tomate auf das Wesentliche. Es besticht mit einem intensiven Geschmack und seidiger Textur. Die verschiedenen Konzentratqualitäten unterscheiden sich in ihrer Intensität. Dabei hat das Dreifachkonzentrat das intensivste Aroma. Tomatenmark ist ideal für Gerichte mit langen Kochzeiten, wie Bolognese-Saucen, Eintöpfe und Ragouts. Es kann auch in der schnellen Küche verwendet werden, etwa um Nudeln das gewisse Etwas zu verleihen oder für verschiedene Saucen.Online erhältlich auf

30 min (Kochzeit / Warten: 10 min)

Einfach

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Fenchelknolle
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Saft einer Orange
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Mutti dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 300 g Risotto-Reis
  • Salz, grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 50 g geriebener Parmesan

Für die Garnitur:

  • 100 g Tofu
  • 2 EL Mutti dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 1 EL getrocknete Gewürzmischung
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 EL flüssiger Honig
Teilen Sie die Zutatenliste

Schau

Schauen sie unseren YouTube Kanal an

Methode

  1. Die Zwiebel halbieren und schälen
  2. Die Zwiebelhälften und die Fenchelknolle in dünne Streifen schneiden
  3. Anschließend den Tofu in Scheiben schneiden und mit Mutti Dreifach konzentriertem Tomatenmark, der Gewürzmischung und zerstoßenem Knoblauch würzen
  4. Die Brühe und den Orangensaft in einen Topf geben und zum Kochen bringen
  5. Zwiebel- und Fenchelstreifen in einem weiteren Topf mit Olivenöl einige Minuten andünsten
  6. Den Reis abspülen und mit dem Mutti Dreifach konzentriertem Tomatenmark in die Pfanne geben und noch eine weitere Minute andünsten
  7. Die heiße Brühe in vier Chargen in die Pfanne geben; nach jeder Charge warten, bis der Reis die Brühe aufgenommen hat, bevor die nächste dazugegeben wird
  8. Das Risotto bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren garen
  9. Nach dem Garen den Parmesan unterrühren
  10. Das Risotto auf vorgewärmten Tellern servieren und mit den Tofuscheiben garnieren
  11. Guten Appetit!

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site