Kuchen mit Rhabarber, Erdbeeren und Cherrytomaten

Kuchen mit Rhabarber, Erdbeeren und Cherrytomaten

Mit Cherrytomaten

Kleine, süße und fruchtige Kirschtomaten bringen Abwechslung in die Küche. Ihr frischer Geschmack macht sie zu einer hervorragenden Ergänzung für viele Lebensmittel, Saucen und Salate. Wie alle unsere Tomaten werden Kirschtomaten während einem Tag geerntet und haltbar gemacht. Sie werden sanft geschält und mit einer samtigen Passata in Dosen gepackt. Süß und frisch – wie Sommer!

60 min (Warten: 60 min)

Mittel

Zutaten

10 Portionen

  • Für den Mürbeteig
  • 2 dl 1/2 Weizen- oder Mehrkornmehl
  • 3/4 dl brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 90 g Butter oder Backmargarine, Kühlschranktemperatur
  • 1 EL kaltes Wasser

ODER

  • 400 g fertiger Mürbeteig, tiefgekühlt

Für die Füllung

  • 400 g Mutti Cherrytomaten
  • 3 dl Rhabarber, in Stücke geschnitten
  • 1 TL Kartoffelmehl oder Maisstärke
  • 2 EL süßer Portwein oder Madeirawein
  • 2 dl Erdbeeren, halbiert

Für den Eierguss

  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 1 dl Zucker
  • 2 EL Vanillezucker

Für den Belag

  • 1 EL Puderzucker
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die trockenen Teigzutaten abmessen und in eine Schüssel geben
  2. Die kalte Butter oder Margarine in Stücke schneiden und mit den trockenen Zutaten verkneten bis ein krümeliger Teig entsteht
  3. Wasser hinzugeben und zu einem Teig verrühren
  4. Mit den Fingern den Teig in eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 27 cm drücken
  5. Während der Zubereitung der Füllung im Kühlschrank kaltstellen
  6. Die Rhabarberstücke zusammen mit Zucker und dem Saft der Cherrytomaten in einem Topf zum Kochen bringen und kurz aufkochen
  7. Die Stärke mit dem Wein vermischen und unter ständigen Rühren in den heißen Rhabarber geben
  8. Abkühlen lassen
  9. Die Füllung anschließend in die mit Mürbeteig ausgelegte Kuchenform geben
  10. Crème fraîche, Eier und Vanillezucker verrühren und auf dem Rhabarber verteilen
  11. Anschließend die Mutti Cherrytomaten über den Eierguss geben
  12. Bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca.
  13. 35 Minuten auf der untersten Schiene backen
  14. Abkühlen lassen und den Rand des Kuchens mit Erdbeeren dekorieren
  15. Mit Puderzucker bestäuben

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0



Wählen sie ihre Sprache

Global site