Orecchiette mit Aubergine und geräuchertem Ziegenricotta

Orecchiette mit Aubergine und geräuchertem Ziegenricotta

Mit Cherrytomaten

Kleine, süße und fruchtige Kirschtomaten bringen Abwechslung in die Küche. Ihr frischer Geschmack macht sie zu einer hervorragenden Ergänzung für viele Lebensmittel, Saucen und Salate. Wie alle unsere Tomaten werden Kirschtomaten während einem Tag geerntet und haltbar gemacht. Sie werden sanft geschält und mit einer samtigen Passata in Dosen gepackt. Süß und frisch – wie Sommer!

20 min (Warten: 20 min)

Einfach

Zutaten

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe Extra-Vergine-Olivenölfür
  • 4 Personen
  • 500 g frische Orecchiette
  • 1 Aubergine
  • 100 g geräucherter Ziegenricotta (oder ähnlichen Käse, z.B. geräucherten Mozzarella )
  • 1 Dose Mutti Kirschtomaten (Pomodorini di Collina)
  • frisches Basilikum
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die frischen Orecchiette in reichlich gesalzenem Wasser kochen
  2. In der Zwischenzeit die Aubergine schälen, in kleine Würfel schneiden und in ein wenig Öl zusammen mit dem Knoblauch sautieren
  3. Sind die Würfel braun, vom Herd nehmen und ein Basilikumblatt zugeben
  4. Für die Tomatenbasis die Frühlingszwiebel in heißem Öl anbräunen und die Mutti Kirschtomaten hinzufügen
  5. Sobald die Pasta fertiggekocht ist, das Wasser abgießen, die Pasta zur Aubergine geben und alles unter Hitzeeinwirkung gut schwenken, sodass die Pasta das Aroma aufnehmen kann
  6. Die Auberginen-Orecchiette und die Kirschtomaten-Sauce auf einem Teller anrichten, mit ein paar Basilikumblättern garnieren und mit dem geriebenen Räucherkäse bestreuen

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site