Upside-Down Tomatenbrot

Upside-Down Tomatenbrot

Mit Cherrytomaten

Kleine, süße und fruchtige Kirschtomaten bringen Abwechslung in die Küche. Ihr frischer Geschmack macht sie zu einer hervorragenden Ergänzung für viele Lebensmittel, Saucen und Salate. Wie alle unsere Tomaten werden Kirschtomaten während einem Tag gepflückt und haltbar gemacht. Sie werden sanft geschält und mit einer samtigen Passata in Dosen gepackt. Süß und frisch – wie Sommer!

60 min (Warten: 60 min)

Einfach

Zutaten

1 Auflaufform (ø 20 cm)

  • 400 g Mutti Cherrytomaten

Für den Teig

  • 2 dl Wasser oder Milch
  • 25 g Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 dl Sirup
  • 2 dl Haferflocken
  • 4 dl Weizen- oder Mehrkornmehl
  • 100 g weiche Butter

Für die Auflaufform

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen

Für den Belag

  • Meersalzflocken, schwarzer Pfeffer
  • frische Basilikumblätter
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die Mutti Cherrytomaten in eine Schale geben und die Tomaten vom Saft trennen
  2. Warme Milch (40°), Saft der Tomaten, Hefe, Salz und Sirup mischen
  3. Haferflocken, Mehl und Butter hinzugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten
  4. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig gehen lassen bis er sich verdoppelt hat
  5. Olivenöl gleichmäßig in der Auflaufform verteilen
  6. Anschließend den fein geschnittenen Knoblauch in die Form geben und die Mutti Cherrytomaten hinzufügen
  7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Teigrolle formen und in zehn gleichmäßige Stücke schneiden
  8. Die Teigstücke über den Tomaten in der Aufflaufform verteilen
  9. Zugedeckt 15–20 Minuten gehen lassen
  10. Den Teig mit einer Gabel einstechen
  11. Bei 200°C im Backofen 30–35 Minuten backen
  12. Das Brot 15 Minuten abkühlen lassen und danach auf eine Servierplatte stürzen
  13. Meersalzflocken, grob gemahlenen schwarzen Pfeffer und Basilikumblätter darüber streuen
  14. Warm servieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen



Wählen sie ihre Sprache

Global site