Wurst auf Tomaten und Stängelkohl

Wurst auf Tomaten und Stängelkohl

Mit Geschälte Tomaten

Die Geschälten Tomaten von Mutti werden im Hochsommer gepflückt und schonend unter Dampf geschält, damit der Geschmack und das Aroma der frisch geernteten Tomaten erhalten bleiben. Fleischig und fest werden sie in eine cremige Sauce eingelegt. Die Geschälten Tomaten lassen sich beim Kochen besonders vielseitig einsetzen: sie eignen sich in ihrer Sauce, ganz, in Stücken oder in Scheiben geschnitten für Rezepte mit langen und kurzen Kochzeiten. Traditionelle mediterrane Gerichte werden so von ihrer besten Seite präsentiert und zur Krönung eines jeden Sonntagsessens.

50 min (Kochzeit / Vorbereitung: 15 min / Warten: 5 min)

Einfach

Zutaten

  • 400 g Mutti Geschälte Tomaten
  • 300 g Luganiga-Wurst
  • 300 g Stängelkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Chiliflocken
  • 4 Scheiben frisches, hausgemachtes Weißbrot
  • natives Olivenöl extra
  • Salz

Für 4 Personen:

Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Den Stängelkohl waschen, zerkleinern und 2–3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren
  2. Anschließend abgießen und zur Seite stellen
  3. Etwas Öl in einer Kasserolle erhitzen und den Knoblauch zusammen mit den Chiliflocken anbraten
  4. Luganiga in Stücke schneiden dazugeben und rundherum gleichmäßig anbraten
  5. Die Wurst mit Weißwein ablöschen, geschälte Tomaten in Stücke schneiden und untermengen
  6. Alles etwa 15 Minuten köcheln lassen
  7. Nun den Stängelkohl hinzugeben und 10 Minuten weiterköcheln lassen
  8. Die Tomaten-Salsiccia mit Salz abschmecken und zusammen mit gerösteten Brotscheiben servieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen



Wählen sie ihre Sprache