Schwarzbrot mit Ei-Tomaten-Stracciatella

Schwarzbrot mit Ei-Tomaten-Stracciatella

Mit Geschälte Tomaten

Die Geschälten Tomaten von Mutti werden im Hochsommer gepflückt und schonend unter Dampf geschält, damit der Geschmack und das Aroma der frisch geernteten Tomaten erhalten bleiben. Fleischig und fest werden sie in eine cremige Sauce eingelegt. Die Geschälten Tomaten lassen sich beim Kochen besonders vielseitig einsetzen: sie eignen sich in ihrer Sauce, ganz, in Stücken oder in Scheiben geschnitten für Rezepte mit langen und kurzen Kochzeiten. Traditionelle mediterrane Gerichte werden so von ihrer besten Seite präsentiert und zur Krönung eines jeden Sonntagsessens.Online erhältlich auf

30 min (Warten: 30 min)

Einfach

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g geschälte Tomaten
  • 50 g Sahne
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 2 lange Vollkornbrötchen
  • Verschiedene Sprossenarten nach Geschmack
  • Salz
  • Pfeffer
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Die Brötchen der Länge nach aufschneiden und in einer Pfanne auf der Innenseite rösten
  2. Die Zwiebel mit dem Wiegemesser schneiden und in der Pfanne mit 2 EL Öl weich dünsten
  3. Die klein geschnittenen geschälten Tomaten dazugeben und 5 Minuten lang auf lebhafter Flamme kochen
  4. Die Eier mit Sahne und Parmesan verschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Die Eier zu den Tomaten geben und schnell eindicken lassen
  6. Die Stracciatella auf die Brotscheiben geben und mit den Sprossen dekorieren
  7. Variante: Wenn Sie keine frischen Sprossen finden können, gehen ebenso gut frische Kräuter wie Basilikum, Estragon, Schnittlauch oder Majoran
  8. Für einen herzhafteren Geschmack können Sie an das Ei 50 g geräucherten Provolakäse in dünnen Scheiben geben

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site