Hackbällchen in Tomatensugo

Hackbällchen in Tomatensugo

Mit Feinstes Tomatenfruchtfleisch

Das Feinste Tomatenfruchtfleisch von Mutti behält die ganze Frische frisch geernteter Tomaten. Es ist ein einzigartiges Produkt, weil es den Tomatensaft mit seinem Fruchtfleisch kombiniert, das in feinste Stücke gehackt ist. Deswegen lässt es sich auch bei langen Kochzeiten selbst mit hohen Temperaturen (z. B. im Backofen) verwenden. Ideal geeignet für selbstgemachte Pizza, für Gerichte mit Fleisch, Gemüse und Hülsenfrüchten und als Sauce für frische Hartweizen- oder Eiernudeln.

50 min (Kochzeit / Vorbereitung: 15 min)

Einfach

Zutaten

  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 400 g Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Brotwürfel aus altem Brot
  • 30 g geriebener Pecorino-Käse
  • Butter
  • Gemüsebrühe
  • Mehl
  • Basilikum
  • natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer

Für 4 Personen:

Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Brotwürfel in einer Schale mit Milch einweichen
  2. Das Hackfleisch mit den Eiern in eine weitere Schüssel geben und mit dem Pecorino, Salz und Pfeffer vermengen
  3. Das eingeweichte Brot ausdrücken und in die Schüssel mit dem Hackfleisch geben
  4. Alles gut vermengen, sodass eine geschmeidige Masse entsteht
  5. Hände anfeuchten und aus der Masse gleichmäßige Hackbällchen formen
  6. Die Bällchen dünn mit Mehl bestäuben und anschließend in einer Pfanne mit Butter und Öl knusprig anbraten
  7. Basilikumblätter klein hacken und mit dem Tomatenfruchtfleisch zu den Hackbällchen in die Pfanne geben
  8. Alles mit einer Schöpfkelle Gemüsebrühe aufgießen und ca.
  9. 25 Minuten lang köcheln lassen, danach die Hackbällchen heiß servieren

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site