One pot pasta vegetarisch

One pot pasta vegetarisch

Penne mit Aubergine, Tomaten und Kichererbsen

Mit Feinstes Tomatenfruchtfleisch

Das Feinste Tomatenfruchtfleisch von Mutti behält die ganze Frische frisch geernteter Tomaten. Es ist ein einzigartiges Produkt, weil es den Tomatensaft mit seinem Fruchtfleisch kombiniert, das in feinste Stücke gehackt ist. Deswegen lässt es sich auch bei langen Kochzeiten selbst mit hohen Temperaturen (z. B. im Backofen) verwenden. Ideal geeignet für selbstgemachte Pizza, für Gerichte mit Fleisch, Gemüse und Hülsenfrüchten und als Sauce für frische Hartweizen- oder Eiernudeln.Online erhältlich auf

Einfach

4 Portionen

Zutaten

  • 320 g Penne (oder andere kurze Nudeln)
  • 80 ml Olivenöl + mehr bei Bedarf
  • 1 große Aubergine, geschält und gewürfelt
  • 1 große rote Zwiebel, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL Knoblauch, gehackt
  • 1 Dose Kichererbsen, abgegossen und abgespült (ca. 425 g)
  • 1 Dose Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 85 g Ricotta salata, zerrieben
  • Basilikumblätter
Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Penne nach Packungsangabe al dente zubereiten. 120 ml vom Kochwasser aufbewahren. Die Penne unter kaltem Wasser abspülen, zurück in den Topf geben und beiseitestellen.
  2. In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Aubergine dazugeben und unter gelegentlichem Umrühren 5–6 Minuten anbraten, bis das Fruchtfleisch weich ist. Bei Bedarf mehr Öl dazugeben, um zu verhindern, dass die Würfel am Pfannenboden anhaften.
  3. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren. Anschließend die Zwiebelscheiben dazugeben und ca. 6 Minuten unter gelegentlichem Umrühren anbraten, bis sie glasig sind.
  4. Den Knoblauch dazugeben und nur ganz kurz anschwitzen. Als nächstes die Kichererbsen, Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch, 60 ml des Nudelwassers, 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer dazugeben und ca. 2 Minuten mit köcheln.
  5. Die Sauce zu den Penne in den Topf geben und gut vermengen. Wenn die Sauce zu dick ist, die restlichen 120 ml Nudelwasser dazugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Penne auf mehrere Teller oder Schalen aufteilen. Mit zerriebenem Ricotta salata und Basilikumblättern anrichten und servieren.

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen

Comments 0


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site