Parmigiana mit Auberginen

Parmigiana mit Auberginen

Mit Passierte Tomaten

Das klassische passierte Tomaten ist süß und cremig, oder kurz gesagt, die bequemste Art, mit Tomaten zu kochen. Es eignet sich ideal für Rezepte mit kurzen Kochzeiten, in denen es seine leuchtend rote Farbe beibehält. Einmal schnell aufgewärmt verleiht es Ihren Ei- oder Geflügelrezepten eine sämige Konsistenz oder wird zu einer schnellen Sauce für ein Nudelgericht. Selbst die Kleinsten werden von seinem süßen Geschmack und angenehm weichen Mundgefühl begeistert sein.Online erhältlich auf

10 min (Warten: 10 min)

Einfach

Zutaten

  • 3 große Auberginen
  • 700 g Mutti Passierte Tomaten
  • 250 g Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Basilikumblätter
  • 5 EL Parmesan
  • Extra-Vergine-Olivenöl
  • Salz

für 4 Personen

Teilen Sie die Zutatenliste

Methode

  1. Auberginen waschen, putzen und der Länge nach in nicht allzu dünne Scheiben schneiden
  2. In einem Küchensieb anordnen, mit ein wenig Salz bestreuen und mit einem Gewicht beschweren, um überschüssiges Wasser zu entfernen
  3. Das überschüssige Wasser abgießen, die Auberginenscheiben gut pressen, abtropfen lassen und trockentupfen
  4. In heißem Olivenöl anbraten
  5. Gehackten Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten, kurz vor dem Braunwerden entfernen und die passierten Tomaten in die Pfanne geben
  6. Reduzieren, von der Herdplatte nehmen, mit Basilikum und einer Prise Salz würzen und durch eine Passiermühle oder ein grobes Sieb passieren
  7. Auberginenstücke auf dem Boden einer eingefetteten, ofenfesten Form anrichten, mit 1 Kelle der passierten Tomaten bedecken, mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit dünnen Mozzarellascheiben belegen
  8. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Ofenform voll ist; mit einer Lage aus passierten Tomaten oben abschließen
  9. Mit Olivenöl beträufeln und im Ofen bei 200 °C ca.
  10. 40 Minuten backen
  11. Ofenfrisch und heiß servieren
  12. Eine köstliche Alternative erhalten Sie, wenn Sie die Auberginen durch die gleiche Menge an Zucchini ersetzen und wie im Rezept beschrieben verfahren
  13. Statt Mozzarella können Sie auch dünn geschnittenen Scamorza oder einen beliebigen anderen Schmelzkäse nehmen

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen?

Jetzt bewerten und mit Freunden teilen


Mit dem gleichen Produkt zubereitet


Wählen sie ihre Sprache

Global site